Weiblichen Alkoholismus: wie ist damit umzugehen?

Alkoholabhängigkeit ist eine schwere persönliche und soziale problem. Es wird angenommen, dass die sucht der Frauen-Alkohol-schwieriger ist die Therapie. Wie wird Alkoholismus behandelt Frauen?

Alkoholismus – eine krankhafte sucht nach Alkohol haltige Getränke. Diese Störung tritt bei Männern und Frauen. Jedoch, bei Patienten des weiblichen Alkoholismus entsteht in einer sehr kurzen Zeit, so nimmt Sie eine schwere form, führt zum Abbau der Persönlichkeit des Patienten. Darüber hinaus ist die Besonderheit des endokrinen und reproduktiven Systeme Frauen ist, die Abhängigkeit von Alkohol bewirkt, dass bei Patienten mit akuten hormonellen Störungen, die zu Krankheiten der inneren Organe und Systeme.

Symptome und Stadien der Pathologie

Die primären Symptome von Alkoholismus sind die folgenden features:

  • Eine positive Einstellung zu Alkohol, der Möglichkeit, Alkohol zu trinken.
  • Selbst-initiation des Alkoholkonsums.
  • Regelmäßige Einnahme von Alkohol, unter verschiedenen Vorwänden: in Verbindung mit Müdigkeit oder stress, ein Urlaub, den Kauf der neuen Sachen etc.
  • Der Anstieg in der Anzahl der verwendeten alkoholische Getränke.
  • Erhöhte Begeisterung und verbesserte Stimmung, auftreten, wenn Sie bieten, um Alkohol zu trinken.

Viele dieser leiden von Abhängigkeit von Alkohol, die Frauen verbergen Ihr problem von Familienmitgliedern und Freunden. In diesem Fall, das Vorhandensein von Alkoholismus kann vermutet werden, das Vorhandensein der folgenden indirekten Zeichen:

  • Die Frau sieht müde, oft fallen schlafend in der Tageszeit.
  • Von den Patienten der Geruch von Alkohol, die Frauen oft versuchen, sich zu verstecken mit Hilfe von Kaugummi oder Kaffee.
  • Das Aussehen der Patientin änderungen erscheinen Prellungen unter den Augen zu erscheinen auf der Haut die Akne, die Augen rot.
  • Der patient verhält sich stress hervorrufen können, Streitereien und Skandale.
  • Verändert die Stimme einer Frau: er bekommt mehr heiser und rau.

Achtung! In den meisten Fällen die Familienangehörigen von Patienten mit Abhängigkeit von Alkohol, festgestellt Verschlechterung der finanziellen Lage, periodischer Verlust des Kapitals.

Im Zuge des Alkoholismus, sowohl weiblich und Männlich, ordnen Sie drei Stufen. Die erste, einfachste Therapie darüber hinaus sind einige Patienten nicht in der Lage, in diesem Stadium abzulehnen Alkohol. Wenn eine Frau entwickelt die sucht, es beginnt zu verlieren, ein Gefühl der Anteil in der Verwendung von alkoholischen Getränken, und der Dosis, die erforderlich ist, um Rausch, der schnell wächst. Zur gleichen Zeit während einer langen Zeit der Nüchternheit der Patienten gibt es Nervosität und Reizbarkeit.

Gebildet Beständigkeit gegen Alkohol führt zu einer Reduzierung der Symptome der Vergiftung nach dem trinken von Alkohol: eine Frau, die aufhört zu stören, Kopfschmerzen am morgen, übelkeit und Erbrechen, Schwäche. Allerdings, in Ermangelung der Fähigkeit, Alkohol zu trinken, der patient beginnt zu erleben, Unbehagen, Müdigkeit, Sie entwickelte eine depression.

Wenn eine Pathologie erreicht die zweite Stufe, den Patienten gebildet, die Entzugserscheinungen. Es ist ein Syndrom, entwickeln auf dem hintergrund des Wegfalls von psycho-Stimulanzien.

Frauen-Alkoholismus-mit-ihm-Kampf

Es ist auf der zweiten Stufe basiert auf Beständigkeit gegen Alkohol einen Spitzenwert erreicht. Eine Frau ziemlich große Dosen von Alkohol, das Gefühl befriedigend. Die Gesundheit des Patienten verschlechtert sich nach dem trinken von Alkohol, aber stark reduzierte Fähigkeit zur Steuerung der eigenen Verhaltensweisen, gibt es Anfälle von aggression und Orientierungslosigkeit.

Die Frau beginnt zu leiden, längere alkoholfreie Perioden zunächst treten selten auf und dauern 1-2 Tage. Im Laufe der Zeit, die Dauer der Perioden erhöht, und der Versuch, dem plötzlichen aufhören der Alkohol verursacht Psychosen. Dieser Zustand manifestiert sich durch folgende Merkmale aus:

  • aggression;
  • Halluzinationen;
  • depressive und suizidale Gedanken;
  • Desorientierung;
  • Angst;
  • die Beeinträchtigung der kognitiven Funktion.

Achtung! Alkoholische Psychose – eine Bedingung, die gefährlich für Gesundheit und Leben als die Frau, und andere. Der patient mit dieser Störung, die kompetente Hilfe brauchen.

Bei erreichen der Dritten Stufe, basierend auf der Körper einer Frau ist in einem ständigen Zustand des Rausches. Zustand der ausgeprägten Intoxikation tritt nach dem trinken 50-100 ml Spirituosen. Der patient verliert die Kontrolle über sein Verhalten, den Abbau von psychischen und physischen Erscheinung, der sozialen Rollen verletzt werden. Die Patienten in dieser phase ist charakterisiert durch die völlige Zerstörung der emotional-volitionalen Bereich.

Das Aussehen der Patientin in der Dritten Stufe des Alkoholismus wird hervorstechenden Merkmale:

  • cyanoticity Haut, vor allem im Bereich der Nase und Augenlider;
  • Vergröberung der Gesichtszüge;
  • Verletzung der mimik;
  • hypersalivation;
  • Verletzung der Feinmotorik, zittern.

Therapien

Methode des Alkoholismus Behandlung wird individuell in jedem Fall. Bei der Auswahl einer Methode der Therapie, der Arzt muss die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • dem Alter und dem Zustand des Patienten;
  • Zeitraum des Alkoholkonsums;
  • das Vorhandensein und die Häufigkeit der Episoden von binge;
  • die motivation;
  • psychologische Besonderheiten des Patienten;
  • die Anwesenheit des begleitenden Süchte, z.B. Drogensucht.

Wesentliche Therapie ist die absolute Weigerung der Frauen trinken Alkohol. Es ist eine Notwendigkeit, auf zwei Faktoren zurückzuführen. Erstens, die meisten Medikamente sind nicht kompatibel mit Alkohol. Zweitens, Menschen, die unter einer sucht leiden, nicht in der Lage zu kontrollieren, die Menge an Alkohol konsumiert. Zusätzlich wird der Körper des Patienten ist in einem permanenten Rausch. Zur Minimierung der schädlichen Wirkung von Alkohol, es ist notwendig, um seine vollständige Entfernung.

Zu Datum, die am besten geeignete Methode der Behandlung der Abhängigkeit von Alkohol ist eine langfristige rehabilitation in einer spezialisierten Klinik. In den meisten Fällen, dass solche Einrichtungen geschlossen sind, D. H. während der Behandlung, werden Sie nicht verlassen dürfen, ohne die Erlaubnis des Arztes. Das können Sie nicht zulassen, dass Alkohol auf den Bereich.

In der modernen medizinischen Praxis gibt es verschiedene Methoden der Behandlung von Patienten, für Alkoholismus. Alle sind gezielt auf die Befreiung des Patienten von der Abhängigkeit und die anschließende maximale soziale Integration von Frauen. In den meisten Kliniken die Behandlung beinhaltet die integrierte Nutzung von mehreren Methoden, einschließlich Medikamente und Psychotherapie.

Codierung

Codierung – die beliebtesten to date Methode loszuwerden der sucht nach Alkohol. Die Behandlung ist auf zwei Arten durchgeführt: entweder mit der Anwendung der Hypnose, entweder durch die Einführung von speziellen Medikamenten. Oft, Profis resort Kombinationstherapie, unter Voraussetzung beider Methoden.

Die Codierung mit der Verwendung von Pharmaka heißt aversive Therapie. Zur gleichen Zeit in den Körper einer Frau injiziert, die eine kleine Dosis der Medikamente, die Ursache Alkohol-Intoleranz. aversive Behandlung wie Hypnose das bezieht sich auf Verhaltens-Therapie, da die Patientin erzeugt eine starke mentale Ablehnung von Alkohol.

Codierung von Dovzhenko

Coding Methode Dowschenko-Methode basiert auf der Verwendung von mehreren psychiatrischen Techniken:

  • Psychoanalyse;
  • Hypnose-suggestive Wirkung;
  • Neurolinguistisches Programmieren.
Alkohol

Codierung wird verwendet für die Linderung von Patienten verschiedener Formen von pathologischer Abhängigkeit, einschließlich in komplexen Therapie von Drogensucht, Alkoholismus, Spielsucht, etc. die Methode basiert auf der Verwendung von Hypnose. Der Begründer dieser Methode ist der Arzt-Psychiater Alexander Dovzhenko. Die basis-Effekte, stress-Therapie.

Die Behandlung wird durchgeführt in einer medizinischen Einrichtung. Mit Hilfe der Hypnose, der Spezialist eindeutig und klar erklärt, den Patienten Informationen über die schädlichen Auswirkungen von Alkohol auf die menschliche Gesundheit. Dieser patient fördert die Abneigung gegen Alkohol und der Ablehnung der systematische Missbrauch von alkoholischen Getränken. Es lohnt sich, wenn man bedenkt, dass in den meisten Fällen auch die Frau benötigt medizinische Hilfe. Am effektivsten funktioniert diese Methode, wenn die Arbeit mit Patienten mit der ersten Phase der Alkoholabhängigkeit.

Codierung Implantat

Heute eine der beliebtesten Methoden der Behandlung der Alkoholabhängigkeit ist die Installation einer speziellen Implantat. Das Wesen dieser Methode ist die Installation in den Körper des Patienten spezielle Kapseln. Es enthält eine pharmakologische Agenten, die provoziert, die Veränderung der Stoffwechselvorgänge im weiblichen Organismus nach dem trinken von Alkohol. In Kontakt mit ethyl-Alkohol im Blut, Patienten die folgenden Symptome auftreten:

  • Erbrechen;
  • dyspeptischen Wirkungen: Bauchschmerzen, Durchfall, Krämpfe;
  • Schwindel;
  • Tachykardie und Arrhythmie;
  • Dysfunktionen des neuro-Humorale regulation, einschließlich zittern und Krämpfe;
  • Kurzfristige Störung des seh-und Hörvermögens;
  • ein epileptischer Anfall.

Kapsel mit chirurgischer Eingriff, der Chirurg clips in Muskel-Frauen. Die Prozedur wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert etwa 10-30 Minuten, nach denen die Patienten zurückkehren können, um Ihre täglichen Aktivitäten. Im Durchschnitt wird die Lebensdauer des Implantats variiert von 8-9 Monaten bis zu 2-3 Jahren. Heute auf dem Pharma-Markt begann, mehr Mittel erhalten, die eine längere Aktion behalten, dass die Wirksamkeit bis zu 4-5 Jahren.

Das Wesen dieser Methode basiert auf chemischen Reaktionen der Wirkstoff von disulfiram mit dem Enzym Acetaldehyd-dehydrogenase. Es ist ein Katalysator für die Zersetzung von Acetaldehyd ist ein Bestandteil von Alkohol. Als ein Ergebnis, nicht gebrochen Acetaldehyd Ursachen der akuten kurzfristigen Vergiftung des Körpers.

Dieser Prozess erfolgt in der kürzest möglichen Zeit, einige Minuten bis halbe Stunde, so dass der patient nicht Zeit haben, um zu erreichen einen Zustand der Trunkenheit, und sofort beginnt, um die Symptome der Vergiftung. Die benötigte Dosis für eine deutliche Verschlechterung, das minimum liegt bei etwa 40-50 ml Alkohol.

Oft nach der implantation der Kapseln der Arzt fordert den Patienten zu machen 1-2 Schluck Alkohol, um die Möglichkeit zu überprüfen, die Wirksamkeit des Medikaments. Zusätzlich zu dieser Maßnahme ermöglicht die Steuerung der Reaktion des weiblichen Organismus auf die Wirkung des Implantats.

In normalen Patienten, die nach ein paar Monaten entwickeln Sie eine starke Unverträglichkeit von Alkohol. Es lohnt sich aber, wenn man bedenkt, dass in den meisten Fällen vor der implantation, ist es notwendig, eine Reihe von Aktivitäten durchführen, einschließlich Drogen-Entfernung aus dem Zustand der Abstinenz-Syndrom und die Durchführung von psychotherapeutischen rehabilitation.

Psychotherapie

Psychotherapie ist eine der wesentlichen Methoden in der Behandlung der Alkoholabhängigkeit. In den meisten Fällen Sitzungen mit einem Psychologen und einem Therapeuten statt in den Komplex der Behandlung, einschließlich Medikamente, Implantate und Hypnose.

Das Hauptziel der Psychotherapie bei Alkoholismus – hilft dem Patienten, in der Ablehnung der psychischen Abhängigkeit von Alkohol Förderung bei Gründung von normalen sozialen Beziehungen, etc.

Arbeiten mit einem Therapeuten gemacht werden können, sowohl einzeln als auch in einer Gruppe. In der direkten Kommunikation mit den Patienten ist Spezialist betrachtet persönlichen Gründen, verursacht durch pathologische Abhängigkeit, hilft zu arbeiten, durch persönliche Probleme und Traumata. Die Gruppentherapie richtet sich an die Organisation der Zusammenarbeit zwischen Patienten, den Austausch von Erfahrungen, treffen mit Frauen, die in der Lage gewesen, zu überwinden sucht.

Die meisten oft für die rehabilitation von Patienten mit Alkoholismus die folgenden Techniken verwendet:

  • Gestalttherapie;
  • Diskussion;
  • kognitive und sensorische Therapie;
  • psychodrama;
  • Vorschlag;
  • emotionale-stress-Therapie;
  • die Ergotherapie.

Der Spezialist bestimmt die main-Methode der Behandlung nach der Erkundung der Patienten und studieren Sie die Geschichte Ihres Lebens. Es ist auch möglich, zu ersetzen, die der gewählten Methode der Psychotherapie, wenn es nicht passt eine Frau aus irgendeinem Grund. Oft als Teil einer komplexen Behandlung mehrere Arten von Psychotherapie.

nicht Alkohol

Weiblicher Alkoholismus – eine schwere sucht, führt zu Störungen der körperlichen und geistigen Gesundheit. In der modernen medizinischen Praxis gibt es verschiedene Techniken zur Heilung dieser Krankheit. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Wirksamkeit der therapeutischen Maßnahmen hängt weitgehend von der Bereitschaft des Patienten, um loszuwerden, der Abhängigkeit von Alkohol.

29.07.2018