Wie viel ist unmöglich, die Alkohol trinken nach Antibiotika: Mythen zerstören

In der Behandlung von vielen Krankheiten, Antibiotika. Während der Verlauf der Behandlung gibt es viele Veranstaltungen: Geburtstage, Firmenveranstaltungen, Hochzeiten und andere Veranstaltungen. So viele Fragen sich, wie viel ist unmöglich, die Alkohol trinken nach Antibiotika. Betrachten Sie dieses problem im detail.

wie viel ist unmöglich, Alkohol zu trinken, nachdem

Interaktion

Um zu verstehen, ob Sie Alkohol trinken nach Antibiotika -, müssen Informationen über die Wechselwirkung von Medikamenten und Alkohol Getränke.

Jede Substanz in den Körper, die Verdauung beginnt. Teilt zuerst in seine Bestandteile, und dann einen vollständigen Zerfall der Substanz. Nur bleiben die ursprünglichen Elemente. Sind Kohlenhydrate, Proteine, Fette.

Wenn Sie Alkohol konsumieren, nach Antibiotika, die Produkte der Zersetzung von Alkohol das Produkt ist auch kaputt. Wenn das Medikament nicht freigegeben vollständig aus dem Blut, seine Reste kann gestapelt werden mit den Produkten der Zersetzung von Alkohol. Eine Mischung, die zu Funktionsstörungen der inneren Organe.

Alkohol trinken nach Antibiotika kann die folgenden Symptome verursachen:

  • mehrmals erhöhen die Belastung der Leber, verursacht einen natürlichen filter wird nicht fertig mit der überlast;
  • allergische Reaktionen verschiedener Art;
  • start-Probleme mit der psychischen Gesundheit;
  • der Schwindel und Erbrechen.

Wie wird die Reaktion auftreten, wenn Sie Alkohol trinken, nach der Einnahme von Antibiotika hängt von der spezifischen Art der Drogen, der Menge an Alkohol konsumiert, das Alter und das Geschlecht der person, das Individuum.

Wir können getrost sagen, dass es unmöglich ist, Alkohol zu trinken nach Antibiotika. Die Regel gilt für diejenigen, die Drogen in den Anmerkungen, zu denen es keine direkten Anzeichen der Unverträglichkeit mit Alkohol-haltige Produkte. Einfachste Nebenwirkungen, wenn Sie Alkohol trinken, nach einem Kurs von Antibiotika wird das fehlen der erwarteten therapeutischen Effekt.

Warum wird nicht empfohlen, zu kombinieren Alkohol mit Medikamenten?

Trotz der verschiedenen wichtigen Aktivitäten, die kann nicht ohne Alkohol-haltige Produkte, die Verabschiedung von Alkohol nach Antibiotika ist unzulässig.

Es gibt folgende Gründe, warum Sie müssen darauf verzichten, Alkohol nach Antibiotika:

wie viel ist unmöglich, die Alkohol trinken nach Antibiotika
  1. Medikamente verschrieben werden, in einer bestimmten Krankheit, wenn der Körper geschwächt ist. Starke Medikamente haben eine starke Belastung für die Filterung Organe, und manchmal auf das Herz. Fast alle Medikamente haben einen negativen Einfluss auf die Verdauungs-Mikroflora. Also, wenn du nimmst Alkohol nach Antibiotika -, es wird die doppelte Belastung auf die inneren Organe. Besonders gefährlich ist das laden der Natürliche Filter des Körpers — Leber, Nieren. Wenn die Medikation nicht vollständig geschlüpft, und das Blut enthält Teilchen des Zerfalls von Medikamenten, die filter stellen nicht bewältigen können mit seiner Aufgabe. Das Ergebnis der Entwicklung der Nieren-oder Leberfunktion Pathologie;
  2. wenn Sie nicht warten, Zeit, die von Blut abgeleitet medizinischen Komponenten, und zum trinken von Alkohol nach Antibiotika, die Wirkung der verordneten Arzneimittel werden verringert um 100 %. Mit der gleichzeitigen Kombination von Alkohol-haltige Produkte und Medikamente, die Bakterien nicht mehr reagieren zu aktiven Komponenten des Medikaments. Nicht die erwünschte Wirkung, der patient verwendet die stärkeren Drogen, was nicht nur zusätzliche Kosten, sondern auch zu Problemen mit inneren Organen.

Nicht laden Sie den Alkohol geschwächt, während der Behandlung der Körper, auch in kleinen Dosen. Es ist nicht bekannt, wie verhält man sich in einem bestimmten Organismus, und was passiert, wenn nach Antibiotika Alkohol zu trinken. Die Reaktion des Körpers ist völlig unvorhersehbar. Vielen Wirkstoff-verbindungen, während Unterziehen tests vor dem Verkauf, nicht in Verbindung mit Alkohol-basierte Getränke. Daher, für bestimmte Arzneimittel in den Anmerkungen gibt es kein Verbot für die Kombination mit Alkohol.

Wenn Sie nach Alkohol-Behandlung?

Jedes Medikament Produkt enthält bestimmte Wirkstoffe, die Wirkung schädlicher Bakterien. Aber die Essenz der Empfang der stärksten Drogen ist reduziert auf eine einzige Aufgabe — den Kampf gegen das virus oder die Bakterien, die die Krankheit verursacht.

Nicht jeder, der ernsthaft über die Rezeption der stärksten Drogen, und kann nicht widerstehen, eine bestimmte Anzahl von Tagen, während denen es unmöglich ist, Alkohol zu trinken nach Antibiotika.

Jedes Medikament kann Nebenwirkungen haben, die auftreten können oder nicht auftreten, im Prozess der Abwasserbehandlung. Alkohol-basierte Produkte sind in der Lage, mehrere Male zu stärken, die möglichen Nebenwirkungen im Laufe der Behandlung. Daher ist es wichtig zu wissen, wie lange nach Antibiotika-können Sie trinken Alkohol.

Wenn es vorgeschrieben einen Kurs der Medizin, für den Zeitraum der Zulassung ausschließen, auch kleine Dosen von Alkohol-haltige Produkte. Für die situation, wenn können Sie trinken Alkohol nach der Einnahme von Antibiotika, jede Droge ist ein individueller Zeitraum und hängt von der rate der Ausscheidung der aktiven Komponenten von Medikamenten. Also, einige der Stoffe sind vollständig aus dem Blut entfernt nach Tagen, andere bleiben im Blut, für eine Woche oder mehr.

Ausschließen von unerwünschten Wirkungen und nicht um eine überlastung der natürlichen Filter des Körpers, ist es unmöglich, Alkohol trinken nach Antibiotika 10 oder 15 Tage. Dies ist die optimale Zeit, für die das Blut sollte vollständig geräumt von den aktiven Bestandteile von Medikamenten.

In den Anmerkungen zu viele Medikamente angegeben, die Unmöglichkeit der Kombination mit Alkohol-haltige Produkte. In diesem Fall geben Sie die Anzahl der Tage, wenn der Alkohol nach Antibiotika.

In dem Fall, wenn der patient die Pathologie, die mit den Nieren oder der Leber, der Zeit, wenn Sie Alkohol trinken nach Antibiotika, die Sie benötigen, zu erweitern.

Wenn Sie sich nicht an Vorsichtsmaßnahmen treffen, können Sie verschiedene Komplikationen mit inneren Organen. Um vorherzusagen, wie der Körper, wenn unmittelbar nach einem Kurs von Antibiotika, Alkohol zu trinken, unmöglich. Vernünftige person würde nicht die situation noch schlimmer und setzen Ihre Gesundheit Experimente.

Im Verlauf der Behandlung sollte nicht einmal gedacht werden, zu trinken oder nicht. Notwendig, um vollständig zu eliminieren Alkohol-haltigen Getränken, während im Blut vorhanden von aktiven medizinischen Komponenten. In jedem Fall ist es notwendig, nicht nur um die Einhaltung der Anweisungen zu den Medikamenten, sondern konsultieren Sie einen Arzt, wie lange kein Alkohol nach Antibiotika.

Eine gefährliche Kombination

In der Behandlung der Alkoholabhängigkeit ernannt spezielle Medikamente, durch die kommt eine Abneigung gegen Alkohol. Der Körper weigert sich einfach zu nehmen, Alkohol-haltigen Getränken.

Ein ähnliches Phänomen wird beobachtet, wenn unmittelbar nach einem Kurs von Antibiotika zu nehmen, Alkohol. Tritt disulfiramopodobna Reaktion. Der name kommt die Reaktion aus einem speziellen Medikament von einem Kater, hemmt ein spezielles Enzym in der Leber. In den Körper-Stoppt den Prozess des Zerfalles des Alkohols Produkt, und stellt sich Rausch. Es stellt sich heraus, dass, wenn Sie nicht warten Sie eine gewisse Zeit, und sofort Alkohol trinken nach Antibiotika -, vielleicht die stärkste Vergiftung.

Rausch verursachen und sich im Blut an, die Abbauprodukte von Alkohol, die nicht teilnehmen konnten, die Leber, mit den Nieren. Es ist notwendig, sich strikt an den therapeutischen Regimes, und zu widerstehen, so viel Zeit wie lange kein Alkohol nach Antibiotika.

Wenn Sie ignorieren die medizinischen Ermahnung, die folgende schwerwiegende Konsequenzen:

wie viel ist unmöglich, Alkohol zu trinken nach Pillen
  • Herzrasen, Störungen des Herzmuskels;
  • Kopfschmerzen begleitet von Schwindel;
  • Empfindung von Hitze, Ansturm von Blut in das Gesicht und in den Gliedern;
  • Schmerzen im Magen;
  • des Blutdrucks;
  • übelkeit, Erbrechen.

Diese Symptome können genannt werden verbreitet und die häufigste, wenn Sie Alkohol trinken nach Antibiotika. Sie müssen verstehen, dass diese Kombination nicht akzeptabel ist, und kann die Ursache nicht nur der Verschlechterung des Allgemeinen Zustandes, sondern der Tod.

Es ist wichtig zu lernen, die Regel: keinen Alkohol trinken während der Behandlung. Sie müssen warten, für die Zeit, wenn das Blut wird gereinigt von aktiven medizinischen Komponenten. Dann können Sie ein wenig Alkohol nach Antibiotika.

02.09.2018